icon2

Hotline

Dame am Telefon

Bei Fragen & Problemen rund um die Wellensittichhaltung sind wir auch gerne telefonisch für Sie da.

MO-FR 19:00 - 21:00 Uhr

SA/SO  14:00 - 16:00 Uhr

  (+49) 1590 5244471

  info@vwfd.de

 

 

5628ef1424e07 400px zooplus logo RGB

 

Bei der Verwendung von Werbeblockern werden diese Affiliate-Links vielleicht nicht korrekt angezeigt.
Weitere Informationen

 

Vielen Dank für Ihre Spende

Wir bewegen Welli-Welten

Verein der Wellensittich-Freunde Deutschland (VWFD) e. V.

Deutschlands ältester Tierschutzverein nur für Wellensittiche

In Deutschland leben heute in mehreren Millionen Haushalten Wellensittiche, und trotz mittlerweile guter Informationsmöglichkeiten leider immer noch sehr viele in nicht artgerechter Unterbringung. Als Wellensittichschutzverein wünschen wir uns für die gefiederten Mitbewohner:

Artgleiche Partner • täglichen Freiflug • gesunde Ernährung • die richtige Umgebung

Durch umfassende Informationen möchten wir Vogelbesitzer für die Bedürfnisse ihrer Tiere sensibilisieren und somit für viele Wellensittiche ihre kleine Welt verbessern.

wellipedia

Wussten Sie's ?

Obst, Gemüse und Kräuter

Gesundes, das super schmeckt!

Obst, Kräuter und Gemüse sind wertvolle Lieferanten von Mineralstoffen und Vitaminen. Sie können täglich auf dem Speiseplan unserer Wellis stehen und ihnen in wechselnder Folge angeboten werden.

Weiterlesen

Animal Hoarding Notfall 2019

Die süße Kara wartet auf ein neues ZuhauseGanz besondere Schätzchen -

44 Wellensittiche mit Handicap suchen ein Zuhause

Die Wellensittiche stammen aus einem Schwarm mit 117 Tieren, der in einer Küche gehalten wurde. Die Haltung begann mit wenigen Tieren, durch unkontrollierte Vermehrung und die Aufnahme von weiteren Wellensittichen vergrößerte er sich dann über die Jahre.

Im August 2019 wurde die Haltung nun aufgegeben und der VWFD e. V. hat 44 verletzte und/oder kranke Tiere zur Vermittlung übernommen, darunter auch etliche Küken. Die Behandlung gegen Grabmilben und Trichomonaden konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Da zahlreiche Tiere teilweise starke Gefiederstörungen aufweisen, muss davon ausgegangen werden, dass sowohl PBFD als auch Polyoma im Schwarm vorhanden sind und auch optisch gesunde Tiere die Erreger in sich tragen.

Wir werden nach und nach alle Pflegevögel hier gesondert vorstellen, vorerst finden Sie die Vermittlungsanzeigen mit allen Details im Vermittlungsbereich unseres Forums.

Wir haben erfahrende und engagierte Pflegestellen, sorgen finanziell für die notwendige ärztliche Versorgung und ein lebenswertes Welli-Leben. Dieser Notfall und die Versorgung der vielen kranken Wellensittichen hat unserem kleinen Verein finanziell sehr viel abverlangt. 

Hier benötigen wir Ihre Unterstützung! Helfen Sie uns diesen und andere Notfälle zu stemmen und bewegen auch Sie Welli-Welten.

Der VWFD e. V. ist gemeinnützig, sodass Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen können - Kontoauszug genügt! Auf Wunsch und bei größeren Beträgen stellen wir auch gerne eine Spendenquittung aus.

Von Interesse

Meine Henne will Eier legen, was kann ich tun?

In der Regel kennen Sie Ihre Wellensittiche am Besten und erkennen schnell Veränderungen im Verhalten der Tiere. Sollten Ihnen ungewöhnliche Verhaltensweisen auffallen, wie das plötzliche Interesse an dunklen oder ruhigen Ecken oder auch an ungewöhnlichen Gegenständen, wie der Handtasche, können dies Zeichen für eine gesteigerte Brutlust sein.

Weiterlesen

Wellensittich entflogen

– Was tun?

Ist trotz aller Vorsicht doch ein Wellensittich ins Freie entwischt, sollte man möglichst schnell handeln. Draußen lauern für unsere gefiederten Mitbewohner viele Gefahren und besonders bei schlechtem Wetter stehen die Chancen nicht gut, dass ein entflogener Wellensittich lange überlebt.

Weiterlesen

Des Wellis neue Kleider

Zwei- bis dreimal im Jahr findet beim Wellensittich der Gefiederwechsel, auch Mauser genannt, statt. Dies ist ein natürlicher Prozess und keine Erkrankung. In der freien Natur wird ein Gefiederwechsel durch ein reiches Angebot an Nahrung ausgelöst. In Gefangenschaft passt sich der Gefiederwechsel häufig den Witterungsbedingungen an. So wechseln viele Tiere zu Beginn der Heizperiode ihr Gefieder sowie erneut im Frühling, wenn auch unsere Natur signalisiert, dass ein neuer Lebenszyklus beginnt.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Dame am Telefon

Bei Fragen & Problemen rund um die Wellensittichhaltung sind wir auch gerne telefonisch für Sie da.

MO-FR 19:00 - 21:00 Uhr

SA/SO  14:00 - 16:00 Uhr

  (+49) 1590 5244471

  info@vwfd.de

 

Vielen Dank für Ihre Spende

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.