images/wellipedia/gesundheit/shutterstock_530197834_obstfarben.jpg

Vitamin A

Die gute Nachricht vorweg: Wellensittiche leiden seltener unter chronischem Vitamin A-Mangel als andere Ziervögel.
Nichtsdestotrotz steht ein latenter Vitamin A-Mangel in Verdacht, häufigster Erkrankungsgrund bei Ziervögeln zu sein. Daher sollten auch Wellensittichhalter ihre Fütterungsgewohnheiten kritisch betrachten und auf ausreichende Zufuhr von Vitamin A achten.

Weiterlesen

Vitamin C

Wenn es um die Versorgung mit Vitamin C geht, hat der Wellensittich uns gegenüber einen enormen Vorteil: sein Körper stellt es selbst her, während wir Menschen es über die Nahrung zu uns nehmen müssen. Das heißt: eine Unterversorgung mit Vitamin C bei einer gesunden, ausgewogenen Ernährung Ihres Lieblings ausgeschlossen.

Weiterlesen

Vitamin D

Alle Lebewesen benötigen Vitamin D zwingend für ihren Knochenaufbau. Es wird nur unter Einfluss von Sonnenlicht (UV-B-Strahlung) im Körper produziert. Hierbei durchlaufen diverse Vorstufen den Körper und werden in mehreren Schritten erst in der Leber endgültig zum wichtigen Vitamin umgewandelt. Ohne ausreichend Vitamin D kommt es zu Fehlbildungen im Knochengerüst und Immunschwächen.

Weiterlesen

Vitamin E

Vitamin E regelt viele Stoffwechselprozesse im Körper und gilt als Oxidationsschutz für viele andere Vitamine. Daher ist ein Mangel durch vielfältige Symptome gekennzeichnet und allein durch Beobachtung schwer zu bestimmen. 
Zudem ist es wichtig zu wissen, dass ein aufgetretener Vitamin E Mangel über einen längeren Zeitraum zu irreversiblen Schäden führt

Weiterlesen

Vitamin K

Unter Vitamin K verstehen wir Vitamin K1, K2 – welche natürlich vorkommen - und das künstlich hergestellte Vitamin K3 (Menadion). Das Letztgenannte wird kontrovers diskutiert. Für den Humaneinsatz ist es verboten, da es toxisch wirkt. Für den Einsatz bei Ziervögeln gab es 2003 eine Studie, die bei der Fütterung von Menadion in gestaffelten Dosen keine Toxität nachweisen konnte.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.