Beitragsseiten

 

2. Zielzuchten

Nach Form

Die Vögel werden mit der Zielsetzung gezüchtet, eine durch Zuchtstandards festgelegte Körperform zu erreichen. 

Nach Farbe

Die Vögel werden mit der Zielsetzung gezüchtet, eine durch Zuchtstandards festgelegte Farbvariante zu erreichen. 

Aus Tierschutzgründen ist jegliche Zielzucht kritisch zu sehen. Das Zuchtziel wird für gewöhnlich nur erreicht, indem sich über die Bedürfnisse der Tiere hinweggesetzt und Zwang wider die Natur ausgeübt wird. Die unter 3. beschriebenen Zuchtmethoden finden bei Zielzuchten häufig Einsatz. Besonders Zwangsverpaarungen und Verpaarungen unter nahen Verwandten (Rückkreuzungen zwischen Eltern und Kindern) sind leider an der Tagesordnung.
Solche bewusst herbeigeführte Schwächung des Erbmaterials oder der Gesundheit der Nachkommenschaft ist aus Tierschutzgründen grundlegend abzulehnen – diese Methoden unterwandern langfristig die Gesundheit der Tiere, was nicht im Sinne des Tierschutzes sein kann. 

Zudem gibt es Zuchten, die nach § 11b des Tierschutzgesetzes als Qualzuchten einzuordnen sind. Lt. einem Gutachten zur "Auslegung des § 11b des Tierschutzgesetzes" der Sachverständigengruppe "Tierschutz und Heimtierzucht" gehören zu den Qualzuchten eine übertriebene Federhaube (Federhaube mit zwei Haubenzentren) im Kopfbereich und der als "Schau-Wellensittich" bekannte Standardwellensittich, der sich durch großen Körperbau und erhöhte Befiederung (hier ebenfalls besonders im Kopfbereich) von der Wildform unterscheidet.
Die Verfolgung dieser Zuchtziele widerspricht dem Tierschutzgedanken.

Wenn Zuchtformen in ihren Zuchtlinien so gestaltet sind, dass sich dadurch Einschränkungen der Lebensfähigkeit oder der “normalen” Bewegungsfreiheit ergeben, dann sind diese Zuchtformen als Qualzuchten anzusehen und aus tierschutzrechtlicher Sicht grundlegend abzulehnen. 

 

Vielen Dank für Ihre Spende

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok