Vereinsarbeit ist Teamwork

Vorstand

Wie jeder Verein hat auch der VWFD e. V. einen Vorstand. Dieser besteht aus einem 1. und 2. Vorsitzenden und einem Schatzmeister, desweiteren aus den Koordinatoren für Öffentlichkeitsarbeit und Tierschutz.

Koordinatoren Öffentlichkeitsarbeit

Die Koordinatoren Öffentlichkeitsarbeit tragen die Verantwortung für die öffentlichkeitswirksamen Tätigkeiten des VWFD. Sie sind in allen Bereichen für den Auftritt des Vereins in der Öffentlichkeit - Printmedien, Internetauftritt und Infostandgestaltung - verantwortlich. Innerhalb des Vereins betreuen sie die Arbeitsgruppe "Öffentlichkeitsarbeit". Hier haben toben sich die kreativen Mitglieder aus, erstellen Informationsbroschüren, Flyer und auch den VWFD-Kalender. Auch unsere Infostände müssen mit Infomaterial ausgestattet werden.

Koordinatoren Tierschutz

Den Koordinatoren Tierschutz obliegen alle tierschutzrelevanten Tätigkeiten des Vereins. Sie sind Ansprechpartner für Vereinsmitglieder und Außenstehende, wenn es um Tierschutzaktionen des Vereins geht. Sie betreuen die Arbeitsgemeinschaften "Tierschutz" und "Vermittlungen", welche sich aktiv um Tierschutzfragen kümmern, Rettungsaktionen organisieren und die Vermittlungen von Abgabevögeln koordinieren.

Hotline

Der VWFD hat für internetlose Wellensittichhalter eine Telefonhotline eingerichtet, über die Fragen gestellt und Informationen eingeholt werden können. Die Hotline wird von einem unserer Mitglieder ehrenamtlich betreut. Wir bitten um Verständnis, dass die Hotline aus privaten Gründen auch unter der Woche einmal nicht besetzt sein kann.

Regionalleiter

Neben dem Vorstand sind die Regionalleiter ein wichtiger Bestandteil des Vereins. Sie haben die Verantwortung für eine Region, sind dort erster Ansprechpartner für neue Mitglieder und für die Durchführung von Aktionen und Infoständen zuständig. Sie organisieren Stammtische, stehen mit Rat und Tat zur Seite und beantworten Fragen, die den Verein betreffen.

Homepage & Forum

Um über die artgerechte Haltung von Wellensittichen aufzuklären, hat der VWFD die Homepage ins Leben gerufen. Hier findet man alle möglichen Informationen über die kleinen Australier. Neben einem ausführlichen Ratgeber zu Anschaffung, Haltung, Gesundheit, u.v.m., gibt es noch Allerlei rund um den VWFD und seine ehrenamtlichen Tätigkeiten zum Wohle der Wellensittiche. Falls ein Thema vermisst wird, offene Fragen bleiben oder Neues angeregt werden soll - bitte keine Scheu: Wir freuen uns über Kontakt und Rückmeldungen.

Neben der Homepage wird vom VWFD ein vereinseigenes Forum betrieben, in dem sich Wellensittichhalter untereinander austauschen können. Das Forum unterteilt sich in mehrere Bereiche. Unsere Moderatoren stehen für alle Fragen rund ums Forum zur Verfügung.

Rund um den VWFD:

Hier gibt es Neuigkeiten über den Verein und die Termine für Stammtische zum gemütlichen Beisammensein.

Wellensittiche:

In dieser Rubrik dreht sich alles um die kleinen Australier selbst. Ob es um Fragen zur Haltung oder zu Krankheiten und Handicaps geht oder man einfach über das Leben mit Wellis berichten möchte - das ist der richtige Platz dafür. Auch die virtuelle Gedenkstätte als Platz der Trauer um die gefiederten Freunde ist Teil dieses Bereiches. In der Glückskinderrubrik können die Geschichten erfolgreicher Vermittlungen erzählt werden.

Vermittlungen:

Ein wichtiges Thema im Forum ist die Vermittlung von Wellensittichen und anderen Vogelarten. Egal ob ein Vogel abgegeben werden muss oder ob nach einem neuen Hausgenossen Ausschau gehalten wird, es ist in jedem Fall sinnvoll, erst einmal hier zu suchen. Nicht immer ist gleich auf Anhieb ein passendes neues Zuhause oder ein neues Schwarmitglied dabei, die meisten Suchenden werden hier jedoch in der Regel schnell fündig. Auch Transportmöglichkeiten können in der Vermittlungsrubrik gesucht oder angeboten werden, ebenso Urlaubsbetreuungen. Entflogene oder zugeflogene Vögel hoffen hier auf die Chance in ihr ursprüngliches Zuhause zurückzufinden.

Die Federlosen:

Neulinge können sich bei uns im Forum vorstellen und in der Plauderecke kann über Gott und die Welt geplaudert werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok